Heldenhafte Staffel

Please find the English version below.

Ihr seid ein heldenhaftes 2er oder 3er Team, begeisterte Trail Runner und auf der Suche nach der perfekten Herausforderung? Dann ist die Heldenstaffel genau das richtige für dich und dein Team!

Eckdaten: 

  • 28,9 km
  • 2.300 Höhenmeter
  • 3 Etappen (bei der Anmeldung kann angegeben werden, wer welcher Streckenabschnitt läuft)
  • ein heldenhaftes Erlebnis
  • Schwierigkeitsgrad unterscheidet sich je nach Streckenabschnitt

Empfohlene Ausrüstung

  • Trailrunningschuhe
  • Regenbekleidung - bzw. Überschutz
  • Warme Kleidung
  • Handschuhe & Mütze
  • Wasserbehälter mit mind. 1,5 L
  • Notfallausrüstung (Erste Hilfe Set,...)
  • Stirnlampe mit aufgeladener Batterie

Je nach Wetterbedingungen wird unsere Rennleitung und das Streckenteam die Pflichausrüstung erweitern und anpassen. Ihr werdet kurz vor der Veranstaltung per Mail informiert. 

Eure Strecke

Die Strecke ist die gleiche, wie bei der großen Heldenwertung & eure Teilabschnitte und Übergabestellen seht ihr hier im Überblick:

Die Etappen im Detail:

1. Etappe: Lech - Oberlech - Kriegeralpe - Balmalp - Zug (ca. 8,4 km)

2. Etappe: Zug - Madloch - Madloch Joch - Zürs (ca. 10.2 km)

3. Etappe Zürs - Trittalp - Monzabonalpe - Rüfikopf - Lech  (ca. 10,3 km)

Die genauen Streckendetails findest du hier

Du bist dir nicht sicher, welche Etappe welcher Held laufen soll? Dann haben wir hier eine kleine Hilfe für euch:

Schwierigkeitsgrad:

1. Etappe: gut geeignet für HobbyläuferInnen

2. Etappe: erfordert gute Kondition & sehr gute Trailrunning Kenntnisse. Zu empfehlen für Profis

3. Etappe: ebenfalls sehr zu empfehlen für ambitionierte Trailrunner & Profis

Zeitnehmung der Staffel

In allen Übergabestellen in Zug und Zürs sind die Zeitnehmungsmatten. Daher kann jeder Abschnitt genau aufgezeichnet werden. 

Übergabe und Shuttle 

Du fragst dich - wie komme ich von meiner Übergabestelle wieder zurück ins Ziel? 

Natürlich haben wir auch das für dich organisiert. Du kannst zwischen zwei Möglichkeiten wählen.

1. Offizieller Lechbus - mit Vorzeigen deiner Startnummer kannst du kostenlos wieder in den Start- & Zielbereich zurückkehren.

2. Ein Shuttle wird für dich in Zug und Zürs stehen und wir werden in regelmässigen Abständen von den Übergabestellen ins Ziel fahren. 

Eure Streckenabschnitte im Überblick
Heroic Great Team Classification

You are a team of 2 or 3 enthusiastic trail runners and looking fort he perfect challenge? The Great Hero Team Classification is the excellent opportunity for you and your team!

Basic information:

  • 28.9 km
  • 2,300 elevation gain
  • Three stages (at the registration you can declare which team member is running which route section
  • A unique experience made for heroes
  • Level of difficulty depends on the route section

Mandatory equipment

  • trailrunning shoes
  • rain protection
  • warm clothing (long sleeve and long pants or leg warmers)
  • gloves and cap/hat
  • water tank and at least 1.5 liters (6 gal) of water
  • emergency equipment (first aid kit, rescue blanket, whistle)
  • headlamp with charged battery

Depending on the weather conditions, our race director and track team will expand and adjust the mandatory equipment. You will be informed in time via email.

Your route

The route is the same as the Great Hero Classification route. Check out your subsections and transfer points here:

Stage 1: Lech – Oberlech – Kriegeralpe – Balmalpe – Zug (approx. 8,4 km)

Stage 2: Zug – Madloch – Madloch Joch – Zürs (approx. 10.2 km)

Stage 3: Zürs – Trittalp – Monzabonalpe – Rüfikopf – Lech (approx. 10,3 km)

Detailed information about the route here

You are not sure which section fits best to a team member / hero? Here's a little guidance for you:

Difficulty:

Section 1: well-suited for amateur trailrunners

Section 2: requires good endurance skills & very good trail running skills. Highly recommended for experts.

Section 3: Highly recommended for ambitious trail runners as well as experts 

Timing of the team classification

At all transfer points in Zug and Zürs are the timing mats. Therefore, each section can be recorded accurately.

Transfer points & shuttle service

Do you ask yourself - how do I get back from my transfer point to the finish line?

Of course we have organized this for you as well. You can choose between two options.

1.    Official Lechbus - with displaying your bib number, you can return to the start & finish area for free.

2.    A shuttle service will be provided in Zug and Zürs for you and we will drive from the transfer points to the finish in regular intervals.